Lösungsstrategien zur Verminderung von Einträgen von urbanem Plastik in limnische Systeme

Strategies for the reduction of urban plastic emissions into limnic systems

Arbeitspaket 2 - Degradation und stoffliche Dynamik

Ansprechpartner:

apl. Prof. Dr. Thomas Ternes, Bundesanstalt für Gewässerkunde, Am Mainzer Tor 1, 56068 Koblenz, ternes@bafg.de

Projektpartner:

Bundesanstalt für Gewässerkunde, Universität der Bundeswehr München, TU Darmstadt

Kurzbeschreinung:

Das Umweltverhalten von biobasierten, synthetischen und recycelten Kunststoffsorten wird analysiert. Dabei werden nicht nur die ursprünglichen, sondern auch künstlich gealterte Materialien betrachtet. Analysiert wird die Freisetzung von Schadstoffen (Oligomere, Additive und deren Transformationsprodukte) in Abhängigkeit von der Polymerart und dem Degradationsgrad. Des Weiteren werden Unterschiede in der Adsorption/Desorption von Umweltchemikalien für verschiedene Polymerarten sowie die Rolle von Kläranlagen in Bezug auf die Schadstofffracht von Mikroplastik (An- oder Abreicherung) untersucht.